Arabische Mau

Katzenrasse Arabische Mau
  • Anhänglichkeit: 8 Sterne
  • Haarausfall: 1 Sterne
  • Aktivität: 8 Sterne
  • Umgang mit Kindern: 8 Sterne
  • Umgang mit anderen Tieren: 5 Sterne
  • Beliebtheit: 1 Sterne

Beschreibung: Arabische Mau

Die Arabische Mau stammt direkt von Wildkatzen ab und wird erst seit einigen Jahren gezielt gezüchtet, weswegen sie sich ihre ganze Ursprünglichkeit bewahrt hat. Zum Glück, denn diese ist einfach nicht zu verbessern. Die arabische Schönheit ist in jeder Hinsicht unkompliziert und anpassungsfähig.

Die Arabische Mau lebte jahrhundertelang in der Wüste und ist deshalb so robust, dass sie vor Gesundheit nur so strotzt. Trotz ihrer erst einige Jahre zurückliegenden Domestizierung ist sie genau so, wie an sich eine Katze wünscht: Sie ist auf der einen Seite ruhig und ausgeglichen, schmust sehr gerne mit ihren Menschen, liebt Kinder und arrangiert sich gut mit anderen Haustieren.

Spielen ist eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen, denen sie bevorzugt in menschlicher Begleitung nachgeht. Im Spiel wird sie ausgelassen und kann stundenlang mit Kindern herumtoben. Ständig kommt die intelligente Arabische Mau auf neue Ideen für Spiele zwischen Menschen und Katzen.

Aussehen: Arabische Mau

Die Arabische Mau ist sehr athletisch gebaut mit langen Beinen. Sie wird bis zu 55 Zentimeter lang und bis zu acht Kilogramm schwer. Ihr Fell ist kurz und glatt, kommt in vielen Hauskatzenfarben vor: getupft oder getigert in den Grundfarben Braun und Grau, aber auch Weiß, Schwarz und Schwarzweiß.

Pflege: Arabische Mau

Kaum eine Katze ist pflegeleichter als die Arabische Mau. Die Haare sind glatt, ohne Unterfell, so dass die kaum haart und eigentlich nur zur Beziehungspflege gebürstet werden muss. Obwohl sie gerne mit ihren Menschen zusammen ist, muss sie nicht ständig beschäftigt werden. Da sie extrem robust ist, sind außer den üblichen Impfsitzungen keine Tierarztbesuche nötig.

Geschichte: Arabische Mau

Die Arabische Mau lebte schon mindestens tausend Jahre in den Wüstengebieten der Arabischen Halbinsel, bevor sie 2004 als Hauskatze entdeckt und gezielt gezüchtet wurde. 2009 wurde sie von der World Cat Federation (WCF) als Rasse anerkannt.

Fotos: Arabische Mau


Laden Sie ein Bild von Ihrer Arabischen Mau hoch

Kommentare von Arabische-Mau-Haltern

Unser Kater Velcro Djafar ist eine Arabische Mau mit graugetupft-weißem Fell und der typischen hochbeinigen und schlanken Figur. Er ist 2 Jahre alt und erst vor 4 Wochen von Dubai nach Baden-Württemberg gereist und lebt nun seit 2 Wochen bei uns. Er ist sehr verschmust und verspielt.

Ratgeber: Alles Wissenswerte zur Arabischen Mau